Kategorie-Archiv: HI?TECH!

Alles rund um Technik.

Abmahnwellen

Sind Streamingportale legal? Kann ich mir ohne Bedenken einen Film auf einschlägigen Seiten anschauen? Bisher hatte ich es so verstanden, dass wenn ein Film offensichtlich zu neu ist, um ihn schon online sehen zu können, man lieber die Finger davon lassen sollte. Zum Bleistift bei Kinofilmen. Bei ollen Kamellen gildet dies nicht (immer). Natürlich ist dennoch Vorsicht geboten. Auch bei privaten Aufnahmen.

Was nun aber, wenn man sich auf einer Seite befindet, die darauf ausgerichtet ist, ausschließlich Privates zu zeigen. Jetzt stellt dort jemand ein Video ein, das noch dem Urheberschutz unterliegt. Woher soll man wissen, ob auf dieser an sich legalen Seite, dieser eine Beitrag unerlaubt ist? Das Internet macht es uns nicht leicht.

Momentan gehen Abmahnungen per Post in die Briefkästen vieler Menschen. Sie sollen oder haben tatsächlich, sich gewisse Inhalte im Internet angesehen. Woher Anwälte dieses Wissen haben, unterliegt momentan der Spekulation. Fakt ist, es gibt noch keine definitive Aussage zum Streaming. Die einen meinen hü, die anderen hott. So ist das mit der Rechtssprechung. Auslegung, bis sie erfolgt. Und dazwischen eine schöne Grauzone. Wenn ich nach der Zeiteinteilung der Welt gehe, liegt in den fünf bis acht Jahren viel Geld auf der Straße. Zumindest für die, die es aus den Leuten herauspressen wollen und können.

Super ist natürlich, dass mit dem Beginn über eine Pornoseite, der ein oder andere auch zahlen wird, selbst wenn er sie nicht besucht hat. Oder nicht der Meinung ist, etwas Unrechtes getan zu haben. Aber sich mit einem Sachverhalt zu befassen, der für manche derart peinlich ist, lässt das Gehirn ausschalten und die Geldbörse öffnen.

Ich persönlich hätte ja auch die Wahl abgewartet. Nicht, dass die ein oder andere Partei auf die Idee kommen könnte, dieses Thema in Angriff zu nehmen. Oder sich mehr Wähler für eine Partei entschieden hätten, die wirklich etwas im Urheberrecht verändern möchte. Unliebsamer Aufwind muss ja nicht sein. Andrerseits, wer weiß ob so weit gedacht wurde. Ich hätte. Andere sicherlich nicht. Zufälle gibt es schließlich auch ;)

Gerne kann sich jeder selbst darüber informieren und ein Bild machen. Hier meine Linktipps dazu:

Caschys Blog,
Abmahnhelfer und
KowaBit

Wer weiterhin gerne online schaut, dem empfehle ich meine Alternativen. Nichts ist garantiert, hier jedoch die Chance nicht abgemahnt zu werden geringer. Seiten mit pornografischem Inhalt befinden sich allerdings nicht darunter.

wieder heile

Handy funktioniert wieder. Ohne die direkte Hilfe von Samsung. Ich wartete eine knappe Woche. Samsung versprach mir, über einen Dienstleister, ein Paket zukommen zu lassen. In dieses könne ich mein Smartphone einpacken und kostenfrei (und versichert) an sie zurücksenden. Dann kann es repariert werden. Und irgendwann kommt es zurück. Da einfach kein Paket kam, beschloss ich, mich noch einmal selbst damit auseinanderzusetzen. Werkseinstellungen, Akku raus, mit SD- und SIM-Karte sowie ohne. Immer wieder ging es nach kurzer Zeit aus. Der Akku sagte er sei voll.

Ein zweiter Akku kann nicht schaden. Und vielleicht ist er es ja. Wenn nicht, hat man immer Ersatz am Start für Urlaub und Co. Also bei Amazon neu bestellt und voilà, die Kiste lief. Samsung kontaktiert und nur zwo Tage später war der neue Kraftspender vom Hersteller da. Einen Tag später auch endlich das Paket um mein Handy einzuschicken. Tjaja, zu vorbei ist vorbei.

Wenigstens etwas hat so geklappt wie gewünscht. Ich bekam einen Korb. Passiert, ist dennoch immer wieder nicht sehr erquickend. Auch sonst scheint sich mein Gefühlsleben momentan eher negativ zu entwickeln. Vielleicht liegt das am Herbst. Die direkte Sonne fehlt wohl nicht nur mir. Obwohl ich manchmal den Eindruck habe, hier und da hat jemand einen Sonnenstich zu viel abbekommen über den Sommer :D

Doch dafür scheint es beruflich etwas besser zu laufen. Es ist eher eine subjektive Einschätzung, da die ersten Noten erst kommen werden. Aber es macht Spaß, die Leute sind gut drauf und ich glaube zumindest gut durchzublicken. Um mir einen weiten Schulweg zu ersparen habe ich mich im Wohnheim einquartiert. Ist bei dem Sold in der Ausbildung zwar nicht wirklich zu bezahlen wenn man nebenbei seine alte Wohnung behalten möchte, kann man aber machen mit Rücklagen. Vorbildlich wie ich bin, sind welche vorhanden.

Jut, ick mach meene Hausaufgaben weiter leutz! Macht euchn schicken und man liest sich.

Hausaufgaben kann man machen. Muss man auch.

Hausaufgaben kann man machen. Muss man auch.

Im Wohnheim ist es klein, ausreichend, möbliert, einfach wie in jedem anderem auch.

Im Wohnheim ist es klein, ausreichend, möbliert, einfach wie in jedem anderem auch.

futsch

Auch mir passiert es. Immer wieder einmal. Mein Samsung Galaxy S4 hat mitten im Betrieb die Grätsche gemacht. In einem Moment spiele ich Ingress, im nächsten geht es einfach aus.

Ich also Akku raus, wieder rinn und neu hochgefahren. Sieht alles gut aus und nach knapp einer Minute, schwups, wieder aus. Nach langem Hin und Her habe ich es geschafft die Werkseinstellungen zu laden. Keine Besserung. Also in einen Laden von Base gerannt. Sachverhalt geschildert und festgestellt: “Bitte wenden Sie sich an die Hotline.”

AAAAAAAAAAAAAAAAAARGH! Kein Leihgerät, nicht einmal eine Schablone für die viel zu kleinen Simkarten um diese in mein altes Handy einsetzen zu können. Tolle Sache ePlus :/ Nicht nur das Netz ist Mist, auch der Support. Aber ruhig Blut brauner. Die Hotline angerufen und die wollen mir nicht weiterhelfen. Nach einigem verbinden, verweisen die mich auf Preis24. Hatte ich fast erwartet. Selbstverständlich konnten mir die Damen und Herren dort auch nicht wirklich weiterhelfen. Samsung ist der Ansprechpartner. Wenigstens einer mit Verstand.

Damit ich nicht noch länger in irgendwelchen Hotlines feststecke und schön pro Anruf zahlen muss, nutzte ich den Support per Chat. Ging fix und einfach. Wir stellten fest, das Ding muss eingeschickt werden. In einiger Zeit wird ein Paket bei mir eintreffen, dort kann ich das Smartphone reinlegen und dann mit Rücksendeschein weiterverschicken. Und in ferner, ferner Zukunft habe ich dann (hoffentlich) wieder ein funktionsfähiges Gerät.

Doch was in der Zwischenzeit?

Mein gutes Nokia 6210c lebt noch. Telefonieren und Simsen also möglich. Doch wer schreibt heute schon noch SMS? WhatsAppp muss rauf. Facebook in bescheidener Qualität geht über den Browser. Wie der Zufall es so will, gibt es offiziell keine Unterstützung mehr, funktioniert dennoch alles wunderbar. Und sieht echt lusitg aus :D :D :D

Falls ihr auch WhatsApp auf Basis von Java nutzen wollt (natürlich auf eigenes Risiko), dann hiermit viel Spaß.

Nokia 6210c mit WhatsApp

Nokia 6210c mit WhatsApp

NEU NEU NEU

Ich bin meinem geliebten HTC DHD untreu geworden. So langsam kam es in die Jahre, Updates nur über mühsame Umwege, der Akku, die Geschwindigkeit, dies das und jenes. Ihr kennt das. Aus Gründen bin ich auch vom geliebten D2 Netz weg.

Mein Ziel war ein MotoX. Die Gerüchte darum versprachen vieles, der Preis würde vermutlich spitze sein. Doch so lange warten? Und vielleicht kommt es bei uns nicht raus? Ich las diverse Testberichte. Nicht nur aus dem Labor, auch welche von “echten” Nutzern in Blogs, Foren etc.. Mein Hauptgrund für ein neues Smartphone ist die Akkulaufzeit. Was bringt mir so ein super Teil, wenn ich es nicht nutzen kann? Gerade im Sommer wird eine möglichst lange Laufzeit benötigt. Man unternimmt schließlich viel im Freien. Wäre Winter, kann man sein Handy gegebenenfalls auf Homepartys laden. Aufm See geht das eher schlecht. Und dann gab es eine krasse Aktion. Ein Samsung Galaxy S4 bei preis24.de.

Egal, zumindest bin ich nun bei Base (jaaa, die Leute die gerade an Telefonica o2 verkauft wurden) und für knapp 30 Öcken alles was so Flat sein kann mit im Boot. Kann sich sehen lassen.

Vom S4 selbst bin ich schon beeindruckt. Ich habe ja von Grund auf etwas gegen Samsung. Lange stand die Firma eher für miserable Qualität. Auch wenn es sich “günstig” anfasst, es ist wertig und leicht. Die Software ist ausgeklügelt (wenn auch nicht immer wirklich hübsch) und hat viele nette Zusatzfunktionen. Zum Beispiel habe ich lange darauf gewartet, dass mir ein Gerät gefällt in dem auch wieder Infrarot eingebaut ist. Bequem zappe ich jetzt damit am Fernseher rum. Die Fernbedienung liegt oft auf der Couch und ein extra aufstehen fällt nun dafür flach. Handy ist ja eh immer am Mann. Ein Hoch auf die Faulheit :D

Das Display ist wirklich TOP. Fand ja das vom DHD schon gut. Dieses übertrifft es. Tjaja, was so die Jährchen an Entwicklungszeit ausmachen können.

Mein Hauptaugenmerk: Die Akkulaufzeit. Auch hier zeigt sich der Vorsprung der Technik über die Zeit. Mit einer Ladung komme ich locker über den Tag. Natürlich, wenn ich etwas unternehme, viele Bilder mache, Musik höre und dann noch von sechs Uhr früh bis nächsten Tag um drei unterwegs bin, röchelt er auch. Doch vorher war ich schon froh, wenn ich es zur Arbeit und wieder zurück geschafft habe. Hier ist eine deutliche Verbesserung zu spüren. Ich nutze mein Smartphone wirklich! Tatsächlich habe ich mir bisher immer überlegt ob der Griff notwendig ist und ich es irgendwo wieder laden kann. Du kannst nicht vorbei (dazu Gandalfs Stimme vorstellen). Ich meine: Diese Zeiten sind vorbei.

Bisher fehlt mir nicht wirklich etwas, auch Rootzugriff nicht. Wenn sich das ändern sollte, gibts Info hier im Blog ;)

Google. Oh Google+ :(

Google. Oh Google. Da überarbeitest du deinen Facebook-Klon und machst ihn wieder einmal hübsch. Das ist nett. Ja, sogar innovativ. So weit gehe ich. Dennoch ist es vergeigt. Es geht mir darum, dass die App G+ nur für alte Versionen von Android verfügbar war. Nicht. Tatsächlich ist mir das schnuppe. Es ist mit s c h n u p p e !

Es geht mir eher um Funktionalität. Funktional ist etwas, wenn es nicht nur einfach zu bedienen ist und mit Glück auch noch wunderschön anzuschauen. Es muss nutzbar sein. Auf meinem Rechner auf arbeit ist die Website schwer bedienbar. Sie frisst zu viele Ressourcen. Auf dem Handy ist die App Hangout einfach nur müll. Wenn ich sie starte, braucht es ewig, bis etwas passiert. Dies gildet übrigens generell für Android und Google. Warum machen die das?

Selbst Microsoft weiß, nicht immer ist es schlau ein System zu überladen. Nach dem Debakel rund um Vista wurde mit Windows 7 und 8 viel getan. Dank diesem ist läuft es auch auf “älteren” Geräten “brauchbar”. Vielleicht erkennen sie das irgendwann…

Notebook im neuem Design

Ein Notebook wird häufig von a nach b getragen. Gerne kommen dabei Kratzer oder andere Gebrauchsspuren auf die äußeren Bestandteile. Das finde ich nicht gut.

Kennt ihr Schutzfolien für Handys? Gibt es auch für Autos. Und auch für Notebooks. Genau jenes habe ich mir für meines zugelegt.

Notebook_Ghost

Vorteile gibt es viele. Die Kratzer gehen nun zuerst auf die Folie (zumindest da, wo die Folie ist), man kann beliebig sein Design wechseln und für Bastler ist es immer wieder ein Spaß. War es für mich_nicht. Es ist eine schöne frickelei die Aussparungen zu treffen und ein Gefummel die Ecken richtig abzupassen. Es hat dann irgendwie gepasst. Musste es schließlich.

Ich muss sagen, es gefällt. Und wenn ich den Skin satt habe, gibt es einfach einen neuen :D

Was sagt ihr?

Hallo

Sehr geehrte Anruferin. Den Namen nenne ich jetzt nicht, denn sie nannten nur ihren Nachnamen. Den möchte ich hier einfach nicht nennen.

Sie haben mir auf meine Voicebox gesprochen. Das finde ich sehr schön. Generell möchte ich Leser dazu bringen mich anzurufen und mir einen kleinen Text zu hinterlassen. Anregungen, Kommentare, Hinweise und was sonst noch lieb und nett sein kann. Ich werde aber selten zurückrufen. Das ist unter anderem berufsbedingt. Ich telefoniere auf Arbeit sehr viel und bin froh, wenn ich es privat auf ein Minimum reduzieren kann. Ich rede zwar gern, aber dieses Gespräch wäre in Richtung meiner Tätigkeit gegangen. Momentan bin ich übrigens im Support beschäftigt. Zwar weder für Handys, noch WhatsApp, dennoch helfe ich Menschen (meistens) damit weiter.

Sie haben mich gebeten, Ihnen zu helfen. Zu helfen, WhatsApp zu verlängern. Ich vermute, Sie möchten es per PayPal bezahlen. Zumindest beschrieb ich dieses in einem Blogeintrag. Da ich Ihren Anruf erhielt, scheint mein Artikel nicht sehr genau zu sein. Vielleicht ist er auch einfach nur nicht verständlich genug. Ich weiß nicht, wo ich mich verbessern soll. Würden wir telefonieren, wüssten es auch nicht die anderen Leser dieses Blogs. Ich möchte dies verhindern. Unklarheiten sollen für alle beseitigt werden.

Wenn Sie dies lesen, schreiben Sie doch bitte einen Kommentar. Eine E-Mail wäre zwar auch möglich, würde ich prinzipiell auch eher beantworten, doch auch hier ist wieder das Problem: Die Leser erfahren davon wenig.

Ich vermute, Sie können die App nicht installieren. Das liegt vermutlich daran, dass Sie in den (Handy, nicht WhaptsApp)Einstellungen > Sicherheit die Funktion Unbekannte Herkunft – Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen, keinen Haken gemacht haben. Sollte es etwas anderes sein: Kommentar ;)

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg. Und wenn Sie es schon geschafft haben sollten, ein Kommentar mit einer Erfolgsmeldung ist gern gesehen :D