Archiv der Kategorie: Tadon

Hier schreibt Tadon!

Freifunk

Gratis WLAN für die Nachbarn? Gäste können online gehen, ohne dass das Passwort gesucht werden muss? Ohne das Risiko der Störerhaftung? Klingt nach einem Plan!

175x170_freifunknet

Was Freifunk macht bzw. wie es funktioniert, erklärt dieses schöne Video:

Klingt doch super. Finde ich. Wenn einmal der eigene Internetanbieter schlapp macht, kann man durch das dezentrale Freifunknetzwerk dennoch surfen. Oder wenn der mobile Traffic wieder aufgebraucht ist und man dennoch schnell auf Maps eine Route raussuchen möchte. In Berlin ist das an vielen Orten bereits möglich. Umso mehr mitmachen, umso eher können alle davon profitieren.

Jetzt wissen wir worum es geht. Ran ans Werk.

Anleitung zum einrichten eines Freifunkrouters.

Es immer gut zu wissen, wie der Router zurückgesetzt werden kann. Ich für meinen Teil habe natürlich prompt mein gesetztes Passwort vergessen und saß dann erst einmal da. Zum Glück fand ich diesen Artikel:
Router mit Telnet zurücksetzen.
Wie aktiviere ich Telnet unter Windows?

Was mich zum verzweifeln brachte, war der Gedanke (und die angebotene Option), über den Router ein weiteres (privates) Netzwerk einzurichten. So könnte ich mir meinen eigentlichen Router sparen und nur den Freifunkkasten aufstellen. Dachte ich. Mit viel suchen und probieren habe ich … … … es _nicht_ geschafft. Daher steht die Kiste nun neben meiner Fritzbox. Angeschlossen mit einem Netzwerkkabel über LAN1 (Router meines Anbieters) auf WAN (Freifunkrouter).

Privater Acces Point (Einrichtung eines zusätzlichen privaten Netzwerks für die verschlüsselte Nutzung) funktioniert nicht. [1] [2]

Ich denke, dies ist für viele ein Hinderungsgrund. Weiterer Platz geht verloeren, noch ein Gerät frisst Strom. Hier wird die Community vielleicht (hoffentlich) irgendwann nachbessern. Oder kannst du programmieren? Dann hilf mit. Mir und anderen. Helfen kann so einfach sein.

Mitmachen